Nationale Wettbewerbe im November 2020 geplant!

Liebe Coaches, liebe WRO-Teams

WRO Schweiz ist bezüglich Coronapandemie vorsichtig zuversichtlich und plant im November nationale Wettbewerbe durchzuführen. In Vorbereitung sind drei Wettbewerbe für die Altersklassen Elementary und Junior mit jeweils einer eigenen Siegerehrung und ein Wettbewerb für die Seniors – das beste Team je Kategorie erhält dann den Titel „Schweizer Meister“.

Die endgültige Entscheidung über die Durchführung treffen wir am 5. Juni.

Wenn wir uns für eine Durchführung entscheiden (und das hoffen wir!), dann beginnt am 6. Juni die neue Anmeldephase. Ihr könnt euch mit euren bestehenden Logins anmelden und die alten Anmeldungen auf ein neues Datum übertragen. Die Anmeldegebühr von CHF 100,– pro Team wird dabei selbstverständlich nicht noch einmal erhoben.

Ab dem 18. Juni werden wir die Anmeldung öffentlich freigeben. Dann können auch neue Teams allfällige freie Plätze belegen. Die Anmeldephase endet am 29. Juni.

Die Aufgaben bleiben für die nationalen Wettbewerbe unverändert bestehen.

Die geplanten Termine und Austragungsorte sind:

  • Zürich: 7. November (Elementary und Junior)
  • Rotkreuz / Zug: 14. November (Elementary und Junior)
  • Brugg / Windisch: 21. November (Elementary und Junior)
  • Burgdorf: 21. November (Senior)

Hinweise:
Bitte beachtet bei der Wiederaufnahme des Trainings die Auflagen und Schutzkonzepte eurer jeweiligen Schule, des Kantons und des BAG!

Auch WRO Schweiz wird sich an diese Richtlinien und Auflagen halten. Wir können nicht absehen, wie diese im November aussehen werden, und müssen uns daher für die Durchführung der Wettbewerbe eine gewisse Flexibilität vorbehalten. Auf jeden Fall werden wir rechtzeitig ein Schutzkonzept erarbeiten, da uns die Gesundheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer und der Gäste am Herzen liegt.

Jetzt wünschen wir euch weiterhin gute Gesundheit und euren Teams viel Freude und Erfolg mit ihrem Roboter und den WRO Aufgaben!

WRO Schweiz