Wettbewerbsaufgaben 2013

Hier Klicken um zur Auswertung zu gelangen!

KOMODO ISLAND - eine von 17508 Inseln Indonesiens Spielfeld

Es ist die Aufgabe des Roboters nach Komodo Island zu reisen und dort die Komodo-Eier einzusammeln, zu zählen und in die Base zu tragen. Dabei sollen die anderen Eier nicht aus ihrer Ausgangsposition gebracht werden. Um die Aufgabe zu lösen kann der Roboter sowohl "auf" Komodo Island fahren als auch die Eier von der Küste aus einsammeln.

Insgesamt befinden sich 12 Bälle auf dem Spielfeld, allerdings gibt es 14 Ballhalter, somit bleiben 2 Halter frei. Die Anzahl der roten und blauen, sowie die Position der Bälle wird zu Anfang jeder Runde für alle Läufe zufällig festgelegt. Dabei kann die Anzahl der roten Bälle zwischen 2 und 4, die der blauen Bälle zwischen 8 und 10 variieren (Beispiel: Befinden sich 3 rote Bälle auf dem Spielplan, so müssen 9 blaue Bälle vorhanden sein).

Punkte werden für folgende Endzustände vergeben: ein blauer Ball bleibt in seiner Ausgangsposition, ein roter Ball wurde aus seiner Ausgangsposition entfernt und ein roter Ball wurde vom Roboter in die Base getragen. Ein roter Ball gilt nur dann als "getragen", wenn er am Ende des Laufs den Roboter berührt, jedoch nicht das Spielfeld. Ausserdem befindet sich ein Ball bereits dann in der Base, wenn ein Teil des Balls die Linie der Base aus der Draufsicht überragt.

Erlaubt/Nicht erlaubt

Am Ende des Laufs muss der Roboter zurück in eine bestimmte Zone der Base fahren, die von der Anzahl der roten Bälle auf dem Spielfeld zu Anfang des Laufs abhängt. Sind 2 rote Bälle vorhanden, so ist die Zielposition "Zone 2"; sind 4 vorhanden, so ist die Zielposition "Zone 4". Der Roboter befindet sich in der Zone, die der Roboter mit dem vordersten Teil auf dem Spielfeld berührt (siehe Grafik rechts unten).

Befindet sich ein Teil des Roboters in der Base (Draufsicht), nachdem er zum Starten komplett herausgefahren ist, so wird die Zeit gestoppt (d.h. der Roboter darf nur einmal zurück in die Base kommen und nicht wieder hinausfahren). Allerdings darf er seine Bewegung beenden, in die geforderte Zielposition fahren und muss dort stehen bleiben. Dies muss in den 2 Minuten Gesamtzeit, die jedes Team für einen Lauf hat, passieren. Für die Bewertung ist die zuvor gestoppte Zeit relevant.

Zielbereich Punkteverteilung (max. 100 Punkte möglich)

pro Ball 5 Punkte - roter Ball wurde aus seiner Ausgangsposition entfernt.
pro Ball 5 Punkte - blauer Ball befindet sich in seiner Ausgangsposition.
10 Punkte - mindestens ein roter Ball befindet sich in der Base.
20 Punkte - alle roten Bälle befinden sich in der Base.
10 Punkte - Roboter befindet sich in der richtigen Zielposition.

Wir sind auch auf Facebook!